Offene Stellen

Fachfrau/Fachmann Gesundheit oder Betreuung EFZ Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF

Pensum: 80 % bis 100 %

Menschen mit Demenz brauchen Menschen, die für sie da sind

In unserem Kompetenzzentrum Sonnweid betreuen und pflegen wir 167 Menschen mit Demenz. Die 300 Mitarbeitenden aus verschiedenen Fachbereichen gestalten einen geschützten Raum für die Bewohnenden.

Wir sind überzeugt, dass der Mensch vor allem Menschen braucht, die ihm wohlgesinnt sind. Die Sonnweid als Institution bietet das notwendige Umfeld um Menschen mit Demenz respektvoll und würdevoll auf ihrem Weg zu begleiten.

Mit Freude und Überzeugung leben wir jeden Tag im Team unsere Werte und setzen alles daran, dass sich die Bewohnenden wohl und in der Sonnweid zu Hause fühlen. Dabei respektieren wir uns gegenseitig in unserer Individualität und unterstützen uns in schwierigen Situationen.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung

Fachfrau/Fachmann Gesundheit oder Betreuung EFZ

Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF

Oder sehen Sie sich in einer leitenden Funktion? Die Sonnweid bietet Ihnen zeitgemässe Anstellungsbedingungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und motivierte Kolleginnen und Kollegen. Ihr Arbeitspensum beträgt idealerweise zwischen 80 und 100 %.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung auf bewerbung_at_sonnweid.ch. Möchten Sie mehr über die Aufgabe erfahren? Unsere Pflegedienstleitung Monika Kehrein (T 044 931 59 93) oder Doreen Prüher (T 044 931 59 83) stehen Ihnen für Auskünfte gerne zur Verfügung.

PDF Fachfrau/Fachmann Gesund, Betreuung EFZ und HF

Qualifiziertes Pflegepersonal

Eintritt und Pensum: nach Vereinbarung

Wir brauchen Verstärkung für verschiedene Teams.

Sind Sie diplomierte Pflegefach-Person oder gelernte Pflegefach-Person (EFZ oder EBA)? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung auf: bewerbung_at_sonnweid.ch.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei unserer Pflegedienstleitung, Monika Kehrein oder Doreen Prüher. Rufen Sie uns an unter T 044 931 59 31.

PDF Qualifiziertes Pflegepersonal

Mitarbeitende

Gut ausgebildetes und empathisches Personal ist der Schlüssel zu einer guten Betreuung von Menschen mit Demenz. Viele unserer Mitarbeitenden arbeiten schon sehr lange hier. Mit ihrer Erfahrung und Herzlichkeit begleiten sie die Menschen, die ihnen anvertraut sind. Sie geben Schutz und Zuwendung. Sie lassen zu, begleiten und wertschätzen. Sie schaffen damit ein Klima, in dem die Bewohner nicht mit ihren Defiziten konfrontiert werden, sich wohlfühlen und ihren Weg in Würde gehen können.

Stillstand ist Rückschritt

In diesem Sinne sind stete Aus- und Weiterbildungen für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir schätzen Mitarbeitende, die schwierigen Situationen mit Kreativität begegnen und offen sind gegenüber Neuem. Weil die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz eine anspruchsvolle Aufgabe ist, gibt es bei uns in diesem Bereich sehr viele Teilzeitstellen.

Fort- und Weiterbildung

Sonnweid das Heim versteht unter Bildung mehr als das Vermitteln von Wissen. Für uns bedeutet Bildung auch, Gelerntes zu hinterfragen und sich über Erfahrungen zu entwickeln. Lernen und Verbindlichkeit sind zwei Schwerpunkte unserer Arbeit. Es ist Aufgabe jedes Mitarbeiters, sich dieser Herausforderung zu stellen.

Für Mitarbeitende

In der Praxis erreichen wir dies mit einem umfangreichen internen Fortbildungsprogramm mit den Schwerpunkten Aktivierung, Kommunikation, Ethik, Kinästhetik und Basale Stimulation. Insgesamt belegen unsere Mitarbeitenden jährlich ca. 400 Weiterbildungstage. Wir unterstützen unsere Mitarbeitenden auch bei externen Weiterbildungen und individuellen Laufbahnplanungen.

Für Externe

Sonnweid der Campus ist spezialisiert auf die Bildung und Beratung – in der Vermittlung jenes Wissens, das die Sonnweid zu einer führenden Institution in der Betreuung von Menschen mit Demenz gemacht hat.

der Campus

Ausbildung

Wir ermöglichen jungen Menschen, Quer- und Wiedereinsteigerinnen eine gute Ausbildung. Damit leisten wir einerseits einen Beitrag an mehr Fachkräfte in der Langzeitpflege. Andererseits bieten wir unseren Lernenden einen optimalen Einstieg in ihr neues Berufsfeld. Wir bieten knapp 40 Ausbildungsplätze in verschiedenen Berufen an.

Pflege und Betreuung

  • Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales EBA
  • Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ (auch verkürzt)
  • Fachfrau/Fachmann Betreuung EFZ (auch verkürzt)
  • dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF/FH (auch berufsbegleitend)

Andere Bereiche

  • Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ
  • Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft EFZ
  • Köchin/Koch EFZ

Kontakt

Pflege und Betreuung:
Gerd Kehrein, Leiter Bildung 
T 044 931 59 26
gerd.kehrein[at]sonnweid.ch

Kauffrau/Kaufmann:
Karin Schalcher, Leiterin Personal
T 044 931 59 36
karin.schalcher[at]sonnweid.ch

Andere Bereiche:
Jeweilige Bereichsleitung

Lehrlingswettbewerb Züri-Oberland 2018

Unterschiede und Gemeinsamkeiten Fachfrau/-mann Gesundheit und Fachfrau/-mann Betreuung, Fachrichtung Betagtenbetreuung

Drei Lernende der Sonnweid, alle im  2. Lehrjahr, haben am Lehrlingswettbewerb Züri-Oberland 2018 teilgenommen. Anhand eines Videofilms und Flyers zeigen sie die Unterschiede und Gemeinsamkeiten ihrer Berufe «Fachfrau/-mann Gesundheit» und «Fachfrau/-mann Betreuung, Fachrichtung Betagtenbetreuung» auf.

Ihre Gesamtarbeit wurde von der Expertin mit der Note 6 bewertet. Wir gratulieren herzlich zu dieser Glanznote!

Praktikum

Ein Praktikum vermittelt einen interessanten Einblick in den Betreuungs- und Pflegealltag der Sonnweid. Dies geschieht durch Teilhabe am Alltag der Menschen, beim Betreuen und Aktivieren, indem Sie die Mitarbeitenden in ihrer Arbeit begleiten. Dies geschieht vorzugsweise durch das «Miteinander Tun». Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir einen Unkostenbeitrag erheben.

  • Kurzpraktikum bis zu 5 Arbeitstagen
  • Mittel 6 bis 15 Arbeitstage
  • Lang ab 15 Arbeitstagen

Informationen für Personen, die im Ausland leben

Falls Sie im Ausland leben und in der Sonnweid ein Praktikum absolvieren möchten, müssen Sie mit Ihrem Arbeitgeber abklären, ob Sie eine Bewilligung (Rechtliches Gehör: Amt für Wirtschaft und Arbeit) brauchen, um in der Schweiz tätig zu sein. Das Meldeverfahren ist für alle Arbeiten obligatorisch, die gesamthaft länger als acht Tage im Kalenderjahr dauern. Das Formular kann online ausgefüllt werden.

Kontakt

Bernarda Stocker, Stv. Pflegdienstleitung
T 044 931 59 81
bernarda.stocker[at]sonnweid.ch

PDF Leitfaden Praktikanten
PDF Unterkunftsvorschläge