Ankommen

Jacqueline Peter, Angehörige

Angehörige sind von den Auswirkungen einer Demenz direkt betroffen. Über viele Jahre begleiten sie und meistern dabei manche schwierige Situation. Geduldig setzen sie sich ein, halten aus – und müssen letztlich doch Abschied nehmen, wenn die Betreuung zu Hause nicht mehr möglich ist.

PDF Der Heimeintritt – ein Wechselbad der Gefühle

Der Aufenthalt in der Sonnweid soll von den Angehörigen positiv erlebt werden. Nur so wird eine positive und bejahende Betreuung möglich. Das Zusammenwirken von Angehörigen und Sonnweid hat immer zum Ziel, die Bewohner ihren Weg gehen zu lassen. Wir schenken dem emotionalen Aspekt besondere Aufmerksamkeit und unterstützen die Angehörigen auf ihrem eigenen Weg der Begleitung.

Dabei sein

Basierend auf dem Leitgedanken «Angehörige sind Teil der Sonnweid» arbeiten wir eng mit den Angehörigen zusammen - mit persönlichen Gesprächen, Einbezug in den Alltag und Veranstaltungen.

Angehörigenforum

Als Angehörige möchten Sie informiert sein. Sie möchten Ihre Gedanken austauschen und vernetzt sein mit anderen Menschen, die das gleiche Schicksal tragen. Diese Möglichkeiten bietet das Angehörigenforum, zu dem wir Sie regelmässig einladen.

Das Angehörigenforum findet in der Sonnweid statt  (Bachtelstrasse 68, Wetzikon). Zuerst referiert jeweils eine Fachperson zu einem bestimmten Thema. Beim anschliessenden Apéro können Sie sich austauschen mit anderen Angehörigen, Fachleuten und Mitarbeitern der Sonnweid. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anlässe

Angehörigenrat

Der Angehörigenrat ist das Bindeglied zwischen den Angehörigen und dem Heim. Er steht den Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite. Er nimmt Anliegen auf, beantwortet Fragen und sucht nach Lösungen. Er vertritt die Anliegen der Angehörigen gegenüber der Sonnweid. Der Angehörigenrat trifft sich regelmässig.

Ratsmitglieder

Doris Ramser-Schneider (Vorsitz)
Dr. Robert Briner
PDF Kontaktangaben