Das Heft «Danach.»

Nr. 10, November 2018

Danach.

Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen erleiden im Verlauf der Krankheit Verluste. Vieles geht nach und nach verloren und kommt nicht wieder. Immer wieder heisst es: Abschied nehmen, trauern. Im «Heft» äussern sich Angehörige und Fachleute über Vergänglichkeit, Leben im Moment, Schuldgefühle und die Zeit nach dem Tod.

PDF das Heft «Danach.»

Das Heft «Tun!»

Nr. 9, Mai 2018

Tun!

Diplomierte Pflegefachpersonen verbringen heute weniger Zeit mit den Bewohnern als früher. Die Ausbildung gewichtet die intellektuellen Fähigkeiten stärker als die Arbeit mit den Patienten. Die neue Ausgabe der Demenz-Fachzeitschrift «das Heft» sucht nach Antworten auf die Frage: Welche Pflege brauchen Menschen mit Demenz?

PDF das Heft «Tun!»

Das Heft «Bewegen!»

Nr. 8, November 2017

Bewegen!

Menschen mit Demenz haben meist weder Ziele noch Absichten – und sind trotzdem in Bewegung. Wenn sie sich dabei in Gefahr begeben oder ihre Mitmenschen stören, wird die Ressource zum Problem. Die neue Ausgabe der Demenz-Zeitschrift «das Heft» und die Plattform alzheimer.ch beleuchten nun das Thema von verschiedenen Seiten.

PDF das Heft «Bewegen!»

Das Heft «Rumliegen!»

Nr. 7, April 2017

Rumliegen!

Menschen mit Demenz werden meist auf ihre geistigen Defizite und ihr herausforderendes Verhalten reduziert. Dass in unseren Heimen tausende von Menschen mit Demenz über lange Zeit bettlägerig sind, geht dabei gerne vergessen. Die Fachzeitschrift «das Heft» hat sich deshalb in ihrer April-Ausgabe dem Thema «Rumliegen!» angenommen.

PDF das Heft «Rumliegen!»

Das Heft «Aushalten!»

Nr. 6, Oktober 2016

Aushalten!

«Das hält kein Mensch aus». Angehörige und Betreuende von Menschen mit Demenz müssen manchmal viel aushalten. Die neuste Ausgabe «das Heft» befasst sich mit diesem Thema.

PDF das Heft «Aushalten!»

Das Heft «Lindern!»

Nr. 5, April 2016

Lindern!

Eine Demenz ist nicht heilbar. Die Betroffenen sollen also nicht therapeutisch, sondern lindernd behandelt werden. Die Demenz-Zeitschrift «das Heft» widmet ihre neue Ausgabe der palliativen Betreuung und Pflege.

PDF das Heft «Lindern!»

Das Heft «Mensch!»

Nr. 4, Oktober 2015

Mensch!

Menschen mit Demenz werden oft auf ihre Krankheit und Defizite reduziert. Dabei geht gerne vergessen, dass ihre Bedürfnisse so menschlich und individuell sind wie jene von Gesunden. Fachleute aus verschiedenen Gebieten zeigen auf, warum es Sinn macht, die menschlichen Bedürfnisse im Fokus zu haben und auf «demenzgerechte» Methoden zu verzichten.

PDF das Heft «Mensch!»

Das Heft «Meine Lieben!»

Nr. 3, April 2015

Meine Lieben!

Darf man einem Menschen mit Demenz keine Medikamente geben, wenn er sich vor seiner Erkrankung gegen die Schulmedizin geäussert hat? Wer ist in solchen Fällen «zuständig» und entscheidet im Interesse des Betroffenen? Das neue Erwachsenenschutzgesetz gibt kaum Antworten auf solche Fragen.

PDF das Heft «Meine Lieben!»

Das Heft «Vergiss es!»

Nr. 2, November 2014

Vergiss es!

Bei der Betreuung von Menschen mit Demenz stellt sich oft die Frage nach dem Umgang mit Erinnerung und Vergangenheit. Die neue Ausgabe der Demenz-Zeitschrift «das Heft» nimmt sich dem Thema an – und kommt zu überraschenden Schlüssen.

PDF das Heft «Vergiss es!»

Das Heft «Mehr Licht»

Nr. 1, Juni 2014

Mehr Licht

Viel Licht macht viel Freude: So lautet das Fazit einer in der Sonnweid durchgeführten Studie. Die erste Ausgabe von «das Heft» vermittelt Wissen zu diesem Thema, das in der Betreuung von Menschen mit Demenz bisher eine untergeordnete Rolle spielte.

PDF das Heft «Mehr Licht»